Zukunftsraum

Henrik W.

26

Unsere Erde ist irreparabel geschädigt. Es ist Zeit, dass wir unseren Alltag an die Realität, eines ausgebeuteten Planeten, anpassen. Der Zukunftsraum soll das nachhaltige Wohnen simulieren. Und den Alltag in einem eigenen kleinen Ökosystem aufzeigen. Die Simulation soll Menschen inspirieren, selber nachhaltiger zu leben. Dies ist neben einigen anderen Maßnahmen der einzige Weg zum Fortbestand der Menschheit!

Beschreibung

Zukunftsraum

Der Zukunftsraum zeigt, wie das alltägliche Leben nachhaltig gestaltet werden kann.

Er soll Menschen dazu inspirieren ebenfalls zukunftsorientiert zu leben.

Neben smarten Einrichtungsobjekten, befinden sich auch selbstgebaute Aufbereitungsanlagenzum wiederverwerten von Ressourcen. Überall im Raum befinden sich QR-Codes, so dass man zu jedem

Gegenstand Informationen oder sogar Baupläne finden kann.

Wenn wir gemeinsam daran arbeiten, können wir unseren Kindern eine vernünftige Zukunft ermöglichen!


Wie ist deine Idee entstanden?

Es ist mein Lebensziel eine Simulations-Stadt zum nachhaltigen Miteinader zu bauen. Ich (20) veranstalte zur Zeit Events, wie im Sommer ein Festival. Ziel ist es, dies irgendwann auch international zu tun, um Menschen weltweit zu vernüpfen. Eine gemeinschaftliche, weltweite Indentität sehe ich als notwenig, da die Rettung der Erde und der Menscheit nur gemeinsam umgesetzt werden kann.

Was macht deinen Raum so besonders?

Er ist ein eigenes kleines Ökosystem und zeigt, wie wir Menschen zukünftig leben können, ohne dabei groß auf unseren Lebensstandart verzichten zu müssen.

Welche 3 Dinge nimmst du mit in deinen Raum?

Pflanzen, selbstgebaute Aufbereitungsanlagen zum wiederverwerten von Ressourcen, smarte Einrichtungsgegenstände.

Über Henrik Wiedwald

Ich glaube daran, dass wir Menschen eine weltweit gemeinsame Identität brauchen. Wenn wir gemeinsam Ressourcen fair verteilen und vor allem sinnvoller nutzen, können wir erst unser ganzes weltweite Potential ausschöpfen. Ich habe mich nach dem Abi selbstständig gemacht, und veranstalte nun verschiedenste Events über unsere Lifestyle Brand Atmo. Im Sommer veranstalten wir zum ersten mal sogar ein kleines Festival. Wünsche euch allen einen schönen Tag. Liebe Grüße, Henrik!

Die Idee überzeugt dich?Stimme jetzt für sie ab und verhilf ihr in die nächste Runde!

26

Du möchtest aktiv an der Idee mitarbeiten?Nimm mit dem Einreicher Kontakt auf!

Mistreiter werden
<

Weitere Ideen

Fremde-Party-Bar
Samuel Sesterhenn

1
~Grundgedanke~ Der Sinn hinter dieser Bar ist das man auf eine Party geht auf der man niemanden kennt. Und man so schnell offene Leute kennen lernen kann. Und dabei viel Spaß hat. ...
Mehr erfahren ►

Cafe to Go
Eleni Michoglou

0
In Griechenland in jeder Ecke zu finden, in Deutschland jedoch vergeblich und wenn.. eindeutig zu Teuer. Warum? Angeblich zu viele laufende Kosten oder Kette und Qualität? Egal die deutschen werden e...
Mehr erfahren ►