Introverts out!

Kerstin H.

1

Stell dir ein Café vor, einige Tische und Stühle, Leute an ihren Laptops, einige weige unterhalten sich. Das hört sich erst mal langweilig an, aber für manche ist genau das die richtie Umgebung, wieso also nicht genau dort starten? Das Café ist nur der Anfang, denn neben Essen und Getränken gibt es hier auch Spiel und Ideenreichtum. PCs und Laptops werden euch bereit gestellt, ein Bereich zum Arbeiten, zum kreativ sein, zum zocken, zum reden. Alles voneinander abgetrennt, keiner nervt den anderen. Fernseher und Konsolen zum zocken und Filme schauen. Natürlich sollt ihr nicht den ganzen Tag auf unbequemen Holz Stühlen sitzen, ihr bekommt Sitzsäcke, Couchen, Sessel, PC-Stühle, alles was ihr wollt. Abends wird das Cafe zur Bar, es wird umgeräumt und man kann gemütlich was trinken. Das Café und die Bar sind flexibel, du kannst alles via Tablet bestellen oder doch lieber durch einen Kellner? Natürlich kannst du dich auch Selbst bedienen. Wir vertrauen auf deine Ehrlichkeit und darauf, dass du nichts klaust oder beschädigst und für deine Fehler gerade stehst.

Beschreibung

Stell dir ein Café vor, einige Tische und Stühle, Leute an ihren Laptops, einige weige unterhalten sich. Das hört sich erst mal langweilig an, aber für manche ist genau das die richtie Umgebung, wieso also nicht genau dort starten? 

Das Café ist nur der Anfang, denn neben Essen und Getränken gibt es hier auch Spiel und Ideenreichtum.

PCs und Laptops werden euch bereit gestellt, ein Bereich zum Arbeiten, zum kreativ sein, zum zocken, zum reden. Alles voneinander abgetrennt, keiner nervt den anderen.

Fernseher und Konsolen zum zocken und Filme schauen. Auch Bücher, Comics und Mangas werden selbstverständlich bereitgestellt.

Natürlich sollt ihr nicht den ganzen Tag auf unbequemen Holz Stühlen sitzen, ihr bekommt Sitzsäcke, Couchen, Sessel, PC-Stühle, alles was ihr wollt.

Abends wird das Cafe zur Bar, es wird umgeräumt und man kann gemütlich was trinken.


Das Café und die Bar sind flexibel, du kannst alles via Tablet bestellen oder doch lieber durch einen Kellner? Natürlich kannst du dich auch Selbst bedienen.

Wir vertrauen auf deine Ehrlichkeit und darauf, dass du nichts klaust oder beschädigst und für deine Fehler gerade stehst.


Ich möchte eine Atmosphäre in der sich jeder wohl fühlen kann. Das bedeutet, dass es die Möglichkeit gibt sich zurück zu ziehen oder eben mit Leuten zu reden - zu zocken, zu lernen, Filme zu gucken oder worauf man sonst gerade so Lust hat. Das Café soll sich wie ein zweites zu Hause anfühlen; man kann alles machen, was man sonst auf zu Hause machen könnte, allerdings muss man hier nicht alleine sein und man muss nicht erst sein Zimmer oder seine Wohnung aufräumen, damit Leute rum kommen können.

Ich stelle mir Events und Workshops vor, bei denen für jeden was dabei ist. Und Räume in denen sich jeder wohl fühlt, egal welches Hobby.

Stell dir so ein Café


Wie ist deine Idee entstanden?

Ich habe diese Idee schon lange gehabt, weil ich mir genau so etwas gewünscht hätte um zu chillen, keine Verpflichtung, nicht allein sein, aber auch nicht im getümmel sitzen.

Was macht deinen Raum so besonders?

Er ist flexibel und stellt sich auf seine Besucher ein, ob introvertiert oder extrovertiert.

Welche 3 Dinge nimmst du mit in deinen Raum?

Technik, Essen, Musik

Über Kerstin Hermsen

Mein Name ist Kerstin, ich bin 19 Jahre alt und studiere derzeit an der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf. Während meiner Schulzeit und auch jetzt im Studium vermisse ich oftmals die Möglichkeit mich mit Freunden irgendwo zu treffen oder auch alleine irgendwo hin gehen zu können, wo es gemütlich ist und ich mal entspannen kann. Es ist ein kleiner Traum meinerseits eines Tages ein Café solcher Art zu eröffnen und Menschen auf diese Art zusammen zu bringen. Ich hoffe euh gefällt diese Idee, auch wenn sie sehr aufwendig und kostspielig ist.

Die Idee überzeugt dich?Stimme jetzt für sie ab und verhilf ihr in die nächste Runde!

1

Du möchtest aktiv an der Idee mitarbeiten?Nimm mit dem Einreicher Kontakt auf!

Mistreiter werden
<

Weitere Ideen

Zukunftsraum
Henrik Wiedwald

26
Unsere Erde ist irreparabel geschädigt. Es ist Zeit, dass wir unseren Alltag an die Realität, eines ausgebeuteten Planeten, anpassen. Der Zukunftsraum soll das nachhaltige Wohnen simulieren. Und den...
Mehr erfahren ►

Raum der Stille
Jana Appl

1
Nie zuvor war die Menschheit einer so rasanten und digitalisierten Gesellschaft konfrontiert, als heute und morgen. Social Media hier, Smartphones da. Die bevorstehende technologisierte und digitalisi...
Mehr erfahren ►