Lagerfeuer on Tour

Timo N.

2

Ein Fahrdienst, optimalerweise ein großer Bus, bringt junge Menschen aus der Region an wechselnde Orte, die vorher per App vereinbart wurden, damit diese eine lange Nacht am Lagerfeuer mit guten Gesprächen verbringen können. In der heutigen Zeit sind Freunde und gute Gespräche, philosophieren und ein Austausch über die wichtigen Dinge des Lebens ohne ein vorgegebenes Programm sehr schön, sehr wichtig und sehr selten. Das ist nicht planbar, das braucht die richtigen Leute zusammen am richtigen Ort. Ein solcher Ort kann meiner Erfahrung nach ein Lagerfeuer sein. Nur wer das mag kommt, man sitzt drum herum, man spricht miteinander oder ist auch nur mit seinen eigenen Gedanken beschäftigt. Zeit spielt keine Rolle. Das Lagerfeuer, egal , ob im Wald, in einem Garten oder auf einem Dorfplatz ist ein besonderer Ort. Schon immer haben Menschen Zeit am Feuer verbracht, unter freiem Himmel oder im Haus - es ist immer besonders. Auf dem Land sind junge Leute wenig mobil. Gerade nachts gibt es keine öffentlichen Verkehrsmittel, in der Stadt darf man kein Feuer machen oder man fühlt sich nicht sicher. Drum wäre ein Bus, der junge Leute einsammelt und wieder heimbringt ideal. So kommen die Leute zusammen, die daran Spass haben, es treffen sich alte Freunde und neue Bekanntschaften können geschlossen und zu Freundschaften entwickelt werden. Jeder bringt mit, was er trinken will, es geht nicht um saufen. Und das ist erst der Anfang, wer weiß, was aus diesen Gesprächen und Freundschaften dann entstehen wird, was zusammen dann möglich werden wird, welche Ideen da entstehen .......

Beschreibung


Wie ist deine Idee entstanden?

Ich hörte von anderen Ideen zu diesem Wettbewerb und habe mich dann gefragt, was ich denn wirklich gerne mache, was wenig Geld kostet, damit jeder mitmachen kann und was einfach zu machen ist und was es noch nicht gibt. Lagerfeuer gibt es seit Menschen Freuer machen können, aber die Kombination mit einem Fahrdienst ist neu.. Das eröffnet völlig neue Perspektiven. Mangelnde Mobilität ist ein Dauerthema unter Jugendlichen. Disko, Kneipe usw. gibt es genug.Zeit mit der Natur zu verbringen kostet fast nichts und ist sehr wertvoll, damit wir als junge Generation nicht den Bezug zur Erde verlieren, die uns Lebensraum und Zuhause bietet.

Was macht deinen Raum so besonders?

Ein Feuerplatz ist ein sehr ursprünglicher Ort, braucht keinerlei Technik, wenig Vorbereitung und nach der Anschaffung einer großen Feuerschale macht er kaum noch Kosten. Der Fahrdienst macht junge Leute mobil. Ohne Fahrdienst treffen sich immer die selben Leute, mit Fahrdienst ist es immer wieder neu, neue Leute kommen zusammen, neue Themen werden besprochen, jedermann kann mitmachen, wann er will. Das ist innovativ. Ein Feuerplatz bietet Menschen einen Raum, in dem sie gerne sind und sich wohlfühlen und in diesen hektischen und bedrohlichen Zeiten zu sich kommen können.

Welche 3 Dinge nimmst du mit in deinen Raum?

Neugier auf andere Menschen, gute Gedanken, viel Zeit, um nach einer besseren Welt zu streben und in der Natur zu sein

Über Timo Nagel

Die Idee überzeugt dich?Stimme jetzt für sie ab und verhilf ihr in die nächste Runde!

2

Du möchtest aktiv an der Idee mitarbeiten?Nimm mit dem Einreicher Kontakt auf!

Mistreiter werden
<

Weitere Ideen

Aufatmen
Mirijam Leppert

0
Hier sollen Jugendlichen die Möglichkeit haben nach der Schule/Arbeit einfach Heim zu kommen und den Stress des Alltags den sie hatten abschalten und neue Kraft aufzutanken....
Mehr erfahren ►

Virtual-City
Hussein Salim

1
Spiegelbild aller Aktionen und gemeldeten Bewohner eines Ortes auf einer Shared-Economy-Plattform. ...
Mehr erfahren ►