The visionaries inner peace

Alexander T.

0

Die #Lügen werden die #Wahrheit niemals für immer unterdrücken können! Wer frei sein will, muss erst einmal verstehen was Freiheit bedeutet. Wer frei sein will, WIRD sich seine #Freiheit nehmen. Befreie dich und andere Menschen aus dem, uns seit der Kindheit eingetrichterten, #Agenszustand. Es gibt viele Menschen, die viele tolle Ideen für die Zukunftsgestaltung unserer Erde haben. „The V.I.P.“ soll einen Platz bieten, an dem Leute ihre wahre, freie Meinung und dazugehörige Ideen äußern können sollen. Diese wird dann mit allen anderen Visionären aus rationaler Sicht beleuchtet. Ziel ist es, durch gemeinsame Power, jedem seinen inneren Frieden zu ermöglichen.

Beschreibung

Wie ist deine Idee entstanden?

Macht einfach die Augen auf. Über 5 Milliarden Menschen werden in dem System, in dem wir leben und schon immer gelebt haben, niemals die Möglichkeit haben ihr Land aufzubauen. Das hat Gründe. Kausalität ist hier das Stichwort. Wir müssen also erkennen, was in unserer Vergangenheit und Gegenwart schief gelaufen ist, damit aus den Fehlern Lösungen enstehen können. Wenn Frieden herrscht und die Menschen sozial aufeinander zugehen, könnte daraus in unserer „neuen Welt“ durch die, sich selbst aufklärende Jugend (junge Erwachsene), nur etwas wundervolles enstehen. Eine area im Universum in der sich jeder wohl fühlen kann.

Was macht deinen Raum so besonders?

Menschen die über ihren Tellerrand hinausblicken sind etwas besonderes. Diesen Menschen, die sich selber und andere fragen was sie eigentlich tun können, soll ein Raum zur weiteren Selbstentfaltung und zum Austausch von FAKTEN, die die Welt verändern können, gegeben werden. Niemand wird verurteilt denn, wenn auch nicht alle den selben Weg vor Augen haben das Ziel ist, für eine bessere, sozialere Gesellschaft, das selbe. Die Möglichkeit auf verschiedensten Wegen Präsentationen zu halten, ist gegeben. Für Präsentationmaterial und Wohlfühlambiente ist gesorgt.

Welche 3 Dinge nimmst du mit in deinen Raum?

Meinen Kopf, mein Herz und mindestens einen Stift.

Über Alexander Turner

Ich bin selbst ein Visionär und weiß genau wie es ist wenn, bei Menschen die keinen Kopf für so etwas haben, die Schranken runter gehen. Das ist auch ok, jeder hat seine eigene Vorstellungen wie das Leben verlaufen sollte. Doch besonders bei der neuen Generation, welche im Jahr 2018 in meinem Alter (20 J.) (+10-4) ist, habe ich gemerkt das wir nicht nur nachdenken sondern, zur Verbesserung einer Situation, auch aktiv werden wollen. In die Politik gehen? Unwahrscheinlich, dass man genau dadurch Sachen ändern kann, die in den letzten 1000 Jahren gleich geblieben sind. Was wir brauchen ist der soziale Kontakt untereinander. Die Macht geht vom Volke aus! Dafür müssen wir aber auch ersteinmal aufeinander treffen und in die Volition kommen. Momentan mache ich eine Ausbildung für die Werbebranche. Doch in Zukunft werde ich höchstens meine eigenen Ziele, Produkte, Bücher, Websites und Dienstleistungen bewerben/ vermarkten. Produkte und Dienstleistungen von Werbetreibenden zu vermarkten deren Milieu ich, aus ethischer Sicht, vermeide, könnte ich mir nie vorstellen.

Die Idee überzeugt dich?Stimme jetzt für sie ab und verhilf ihr in die nächste Runde!

0

Du möchtest aktiv an der Idee mitarbeiten?Nimm mit dem Einreicher Kontakt auf!

Mistreiter werden
<

Weitere Ideen

Sold!
Lena Lange

0
Ein Raum, in dem jeder kostenfrei seine aussortierten Dinge zum Verkauf ausstellen kann. Gleichzeitig ein Raum, in dem die Jugend nützliche Alltagsdinge zu Studentenpreisen erwerben kann- Das soll ...
Mehr erfahren ►

Virtual-City
Hussein Salim

1
Spiegelbild aller Aktionen und gemeldeten Bewohner eines Ortes auf einer Shared-Economy-Plattform. ...
Mehr erfahren ►