Kreativ-, Gemeinschafts- und Workshopraum

Mattes B.

32

Meine Idee ist ein Raum, um seine Kreativität voll und ganz auszuleben. Ob Jam-Sessions mit anderen Musikbegeisterten oder "ältere Musikhasen" die blutigen Anfängern ein Instrument beibringen, ob Film- oder Videobegeisterte, ob Kunstbegeisterte, die auf Leinwand malen oder lieber basteln, ob Holzbegeisterte, die sich ihren eigenen Stuhl oder den Bilderrahmen für die Maler bauen oder Modebegeisterte, die ihre eigenen Klamotten nähen oder besticken oder Menschen, die einfach gerne kochen und ihre Kochkünste teilen wollen. Jeder, der in irgendeiner Weise kreativ ist, soll die Möglichkeit haben sich auszuleben.

Beschreibung

Meine Idee ist ein Raum, um seine Kreativität voll und ganz auszuleben. Ob Jam-Sessions mit anderen Musikbegeisterten oder "ältere Musikhasen" die blutigen Anfängern ein Instrument beibringen, ob Film-Tipps oder Videobegeisterte, ob Kunstbegeisterte, die auf Leinwand malen oder lieber basteln, ob Holzbegeisterte, die sich ihren eigenen Stuhl oder den Bilderrahmen für die Maler bauen oder Modebegeisterte, die ihre eigenen Klamotten nähen oder besticken oder Menschen, die einfach gerne kochen und ihre Kochkünste teilen wollen. Jeder, der in irgendeiner Weise kreativ ist, soll die Möglichkeit haben sich auszuleben.


Dieser Raum soll dazu da sein seine Kreativität auszuleben und sie mit anderen zu teilen. So kommen viele Leute zusammen, die vermutlich nicht zusammengekommen wären, weil in meinem Dorf jeder eher zwangsweise in seinem Zuhause gefangen ist, indes entstehen Ideen, die nie entstanden wären. Da aber so viele kreative Köpfe an allen möglichen Sachen "rumfrickeln" entstehen diese Ideen.

So etwas gibt es in meiner Region leider (noch) gar nicht.

Des Weiteren würde ich mit dem Raum gerne das Vereinsleben in meiner Region unterstützen. Es gibt ein paar Vereine (zum Beispiel den Trachtenverein) die jedoch leider kein Vereinsheim oder überhaupt einen festen Ort haben an dem sie sich treffen können. Dieser Raum könnte zu diesem Ort werden. Außerdem führt es dazu, dass man sich gegenseitig unterstützt. So könnten die Modebegeisterten individuelle Klamotten für die Vereine machen. Die Musikbegeisterten könnten z.B. zu den Festlichkeiten vom Trachtenverein spielen. Und vieles mehr...

Schließlich soll der Raum aber auch dazu dienen sich einfach mit Freunden und noch Unbekannten zu treffen um zu "chillen" und einfach Musik zu hören etwas zu essen und zu trinken, oder auch einfach mal nen Film mit anderen zu schauen.

Außerdem kann der Raum als Ort für Veranstaltungen wie Workshops zu den kreativen Themen des Raumes oder zu Nachhaltigkeit, kleine Auftritte oder Ausstellungen genutzt werden. Auch soll er für kleinere Feierlichkeiten zur Verfügung stehen.

Leider ist nichts umsonst. Der Raum wird zwangsweise einmalige, aber auch laufende Kosten haben. Um dem Raum eine Zukunft zu geben, müssen Kosten gesenkt und Einnahmequellen geschaffen werden. Dies stellt sich aber als gar nicht so kompliziert heraus. Durch Dinge, die im Raum gemacht werden ist es möglich diese Aufgabe zu stellen.

Kosten für Einrichtungsgegenstände und Innengestaltung können durch die kreative Gruppe der Handwerker und Maler reduziert werden. So können die handwerklich Begeisterten Einrichtungsgegenstände selber bauen. Die Kosten hierfür können durch das Bauen von Einrichtungsgegenständen aus Recyclingartikeln reduziert werden. Somit tut man auch etwas für die Nachhaltigkeit und Umwelt. Die Malbegeisterten sollten die Möglichkeit haben den Raum durch Bilder oder "Wandmalereien" zu gestalten und Leben einzuhauchen.

Des Weiteren gibt es viele Möglichkeiten Einkommensquellen zu erschaffen. Zum Beispiel durch freiwillige Spenden für das Projekt oder einem kleinen Mitgliedsbeitrag, den jeder entbehren kann und der den Mitgliedern Sonderrechte zusichert.

Durch Veranstaltungen, wie Ausstellungen, Konzerte oder Workshops lässt sich auch ein Einkommen erwirtschaften, indem man ein Eintrittsgeld verlangt oder Speisen und Zutrinken oder die im Raum hergestellten Produkte, wie T-Shirts, Einrichtungsgegenstände oder Bilder verkauft.

Auch könnte man ein schwarzes Brett einrichten, an dem man Anzeigen für Musikunterricht, Nachhilfe oder Ähnliches aushängt. Der Unterricht könnte ebenfalls im Raum stattfinden. Als Gegenleistung könnte man einen gewissen Anteil des beim Unterrichts erwirtschafteten Gewinn für die Bereitstellung der Räumlichkeit und den Aushang verlangen. Wenn der Raum zu einem Treffpunkt der Jugend wird, sind die Aushänge sehr effektiv.

Weiterhin könnte man von den Vereinen einen kleinen Beitrag für die Nutzung des Raumes einziehen.

ALLE ERWIRTSCHAFTETEN GEWINNE WERDEN DEM RAUM ZU GUTE KOMMEN, SODASS EIN AUSBAU UND EIN BESTEHEN MÖGLICH IST.

Wie ist deine Idee entstanden?

Ich bin selber ein Musikalischer und kreativer Mensch, fühle mich jedoch etwas eingeschränkt, weil ich mich eigentlich nur Zuhause kreativ ausleben kann und ich ehrlich gesagt meine Eltern auch nicht so sehr nerfen möchte. Inspiriert für die Idee mit dem Raum, in dem alle kreativen Menschen zusammenkommen können und an Dingen "frickeln" oder einfach nur relaxen, würde ich durch die Videos von Cro, in denen er beschreibt, wie sein Album "tru" entstand. Seine Mansion ist genau so ein Raum. Auch gibt es in meinem Ort nicht gerade so einen Ort, bei dem man sich, bei egal welchen Wetter, mit allen möglichen Menschen treffen kann. Auch nehme ich selber am Vereinsleben in meinem Ort Teil. Somit bin ich auf die Idee gekommen den Raum auch für solche Dinge zu nutzen. Außerdem wünsche ich mir schon seit langem, dass es sowas wie Workshops für Dinge, die mich interessieren in meiner Nähe gibt.

Was macht deinen Raum so besonders?

Der Raum soll der Knotenpunkt der Kreativität und des allgemeinen Zusammenlebens in meiner Gegend darstellen. Jeder der kreativ ist soll sich dort auslben können. So einen Raum gibt es in meiner Gegend nicht - somit ist er besonders. Auch bietet er die Möglichkeit sich durch die Dinge, die ohnehin schon dort gemacht werden sollen, selbst zu finanzieren (mehr dazu bei der Beschreibung meiner Idee) . Somit hat der Raum ZUKUNFT. Darum geht es ja: Der Raum soll Beständigkeit haben.

Welche 3 Dinge nimmst du mit in deinen Raum?

- eine Couch zum chillen, die dem Raum eine gemütliche wohnzimmerartige Wohlfühlatmosphäre gibt - ein Instrument - ich bin mir unsicher, ob Klavier oder Gitarre - da Musik verbindet - einen Werkzeugkasten, um kreativ zu sein und Sachen, z.B. für den Raum, zu bauen

Über Mattes Baumann

Meine Name ist Mattes Baumann, ich besuche die 11. Klasse eines Gymnasiums und wohne in Frankenblick, Ortsteil Mengersgereuth-Hämmern, ein Dorf im Landkreis Sonneberg, Thüringen. Ich bin ein kreativ und musikalisch geprägter Mensch (ich spiele seit 12 Jahren Klavier, seit einem Jahr Gitarre und Bass), der den Willen hat einen Ort mit und für andere kreative Menschen zu schaffen, an dem ein Gedankenaustausch stattfinden kann. So ein Ort war schon immer mein Traum. Außerdem möchte ich meine Gegend, die landschaftlich zwar sehr schön ist, der Jugend aber nicht wirklich viel bietet attraktiver machen. Somit soll dieser Ort auch für Workshops, zum "Chillen", für Nachhilfe, um Instrumente zu erlernen und kleine Feierlichkeiten Platz bieten.

Die Idee überzeugt dich?Stimme jetzt für sie ab und verhilf ihr in die nächste Runde!

32

Du möchtest aktiv an der Idee mitarbeiten?Nimm mit dem Einreicher Kontakt auf!

Mistreiter werden
<

Weitere Ideen

Verschenke Glück!
Juliane Schröder

1
Ich bin Schornsteinfegerin und möchte Menschen Freude und Glück schenken- auf verschiedenste, kreative Art und Weise! *Schorni*-Presents wie "Glückskekse*, selbstgefertigte Postkarten & vor allem e...
Mehr erfahren ►

Belehrung/ etwas lernen
Leila Wrede

0
Es wäre voll cool in unserem Dorf, oder allgemein mal, etwas zu haben, wo Jugendliche sich austoben können. Sei es jetzt um Skateboard oder Fahrrad zu fahren und Tricks auszuprobieren, oder Öffentl...
Mehr erfahren ►